Till Veltmann
Dr. Till Veltmann
Notar, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Persönliche Daten:
geboren am 1. Februar 1977 in Essen,
verheiratet,
3 Kinder

Ausbildung:

1996 - 1998
Ausbildung zum Bankkaufmann,
WestLB Düsseldorf

1999 - 2004
Studium der Rechtswissenschaft an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Zusatzausbildung Bankrecht
1. Staatsexamen (2004)

2005 -2007
Promotion bei Prof. Dr. Ingo Saenger, Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Promotionsstipendium der Friedrich-Naumann-Stiftung
Promotion (2007)

2006 - 2008
Referendariat beim LG Essen,
2. Staatsexamen (2008)

2012
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Beruflicher Werdegang:

2004 - 2005
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Internationales Wirtschaftsrecht (Prof. Dr. Saenger), Universität Münster

2004 – 2007
Wissenschaftlicher Mitarbeiter Krumland Rechtsanwälte, Düsseldorf

2005 – 2010
Repetitor und Autor bei ALPMANN SCHMIDT, Münster

2008 – 02/2011
Rechtsanwalt bei ALPMANN FRÖHLICH, Münster

seit 03/2011
Rechtsanwalt bei STREITBÖRGER SPECKMANN, Hamm

seit 09/2012
Fachanwalt für Arbeitsrecht

seit 10/2014
Notar in Hamm

Sprachen:
Englisch

Publikationen:

Veltmann, Anlegerschutz im Investmentrecht, Münster 2007 (Dissertation)
Veltmann, Sachenrecht 1 – Allgemeine Lehren und bewegliche Sachen, 16. Aufl. Münster 2010
Co-Autor im Alpmann Brockhaus, Studienlexikon Recht, 2. Aufl. München 2009 (Sachenrecht)
Co-Autor im Handbuch „Stiftungswesen – Recht, Steuern, Wirtschaft“, Berlin 2008
Saenger/Veltmann, Corporate Governance in Stiftungen, ZSt 2005, 67 ff.
Saenger/Veltmann, Reichweite und Haftungsrisiken der Stiftungsaufsicht bei Vermögensumschichtungen von unternehmensverbundenen Stiftungen, ZSt 2005, 281 ff.
Veltmann, Dürfen Mörder stiften? Zur Sittenwidrigkeit der geplanten „Magnus-Gäfgen-Stiftung“, ZSt 2006, 150 ff. und ZSt 2007, 64 ff.

Kontakt
--
Dr. Till Veltmann
Hamm / Münster
02381/1608-240
Till Veltmann qrcode

Zurück