Peter Roesmann
Dr. Peter Rösmann
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht

Persönliche Daten:
geboren 1980 in Münster
verheiratet
2 Kinder

Ausbildung:

1999 - 2002
Ausbildung zum Bankkaufmann

2002 - 2006
Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Ergänzendes Studium Bankrecht
1. Staatsexamen (2006)
Kollegiat der Eberle-Butschkau-Stiftung

2006 -2009
Promotion bei Prof. Dr. Matthias Casper, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Promotion (01/2009)
Promotionsstipendium der Wissenschaftsförderung der Sparkassen-Finanzgruppe e.V.

2008 - 2010
Referendariat beim LG Münster mit Stationen in Windhuk (Namibia), Hamm und Düsseldorf
2. Staatsexamen (2010)

Beruflicher Werdegang:

01/2007 – 09/2008
Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Streitbörger Speckmann, Hamm

seit 2010
Rechtsanwalt, seit 2014 Partner bei Streitbörger Speckmann

Auslandsaufenthalte:

2003
CCC – Cape Communication Centre, Kapstadt, Südafrika

2008
Auswärtiges Amt, Botschaft der Bundesrepublik Deutschland, Windhuk, Namibia.

Sprachen:

Englisch

Sonstiges:

  • Mitglied der Bankrechtlichen Vereinigung – Wissenschaftliche Gesellschaft für Bankrecht e.V.
  • Mitglied des EBuSti-alumni e.V. der Sparkassen-Finanzgruppe


Publikationen:

  • Rösmann, Kontrahierungspflichten der Kreditwirtschaft aufgrund von Selbstverpflichtungen und § 21 AGG, Frankfurt am Main, 2009
  • Batereau/Rösmann, Anmerkung zu OLG München WM 2012, 1536 (5 U 2167/11), WuB IV F. 1.12
  • Rösmann/Heide, Die Kick-Back-Rechtsprechung des BGH aus der Sicht der Praxis, AD LEGENDUM 2013, 8 ff.
  • Rösmann, Darstellung von Weichkosten im Prospekt, Anm. zu BGH, Urt.  v. 21. Juni 2016 - II ZR 331/14 (WM 2016, 1487), WuB 2016, 682 
Kontakt
--
Dr. Peter Rösmann
Hamm / Münster
02381/1608-230
Peter Roesmann qrcode

Zurück