Dr Hermann Goerdes2
Dr. Hermann Gördes
Notar, Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Seit seinem Eintritt in die Sozietät im Jahre 1978 hat Dr. Gördes in der bis dahin rein wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei eine auf Verwaltungsrecht spezialisierte Abteilung auf- und ständig ausgebaut. Sie besteht heute aus drei Fachanwälten für Verwaltungsrecht und einem ehemaligen Vorsitzenden Richter eines der Bausenate des OVG NRW. Beratungsschwerpunkte sind das "Bau- und Planungsrecht" sowie das "Umweltrecht". Dr. Gördes steht für jahrelange Erfahrung in der – zunehmend außergerichtlichen – Begleitung von Ansiedlungsvorhaben des Einzelhandels, von Betrieben und technischen Anlagen sowie sonstigen Gewerbe- und Privatbauten. Dabei gewinnt die Projektentwicklung zunehmend an Bedeutung. Private, Unternehmen und Kommunen aus der Region und weit darüber hinaus zählen zu seinem Mandantenstamm.

Persönliche Daten:

geboren am 28. Juli 1950 in Eslohe-Bremke (Sauerland)
verheiratet
4 Kinder

Ausbildung:

1969: Abitur am Gymnasium der Benediktiner, Meschede
ab 1969 :Studium der Rechtswissenschaft in Bochum und Bielefeld
1974: 1. Staatsexamen
1974 – 1976: Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Zivilrecht und Römische
                    Rechtsgeschichte der Universität Bielefeld (Prof. Dr. Honsell)
1976: Promotion zum Doktor der Rechte
1978: 2. Staatsexamen

Beruflicher Werdegang:

seit Oktober 1978: zunächst angestellter Rechtsanwalt, ab 1983 Partner in der Sozietät
                           Streitbörger, Maaß, Stange, Gördes – heute Streitbörger ■ Speckmann
seit Februar 1989: Fachanwalt für Verwaltungsrecht
1995: Berufung zum (ehrenamtlichen) Richter am Anwaltsgericht für den Bezirk der
         Rechtsanwaltskammer Hamm
2003: Berufung zum (ehrenamtlichen) Richter am Anwaltsgerichtshof des Landes
         Nordrhein-Westfalen

Referenzen (ausgewählt):

Gerry Weber Stadion in Halle/Westfalen: planungs- und immissionsrechtliche Begleitung des Baues und der Weiterentwicklung vom Tennisstadion zur Event-Arena, Abwehr von Nachbarklagen
Emsland-Arena in Lingen: planungs- und immissionsrechtliche Begleitung des Bebauungsplanverfahrens
ARAL Autohof Porta Westfalica an der BAB 2: Begleitung vom Bebauungsplan bis zur Eröffnung
Nahversorgungszentrum Warburg: Aufstellung Bebauungsplan, Baugenehmigung, Realisierung
Lookentorpassage Lingen: Bebauungsplanverfahren und Baugenehmigung
Entwicklung Innenstadt-Mall "Im Coesfeld" Rheine: Beratung des Investors
Ansiedlung diverser Lebensmittelmärkte
diverse Bebauungspläne: rechtliche Begleitung der Planaufstellungsverfahren für Investoren und Kommunen
Steuerung von Vorhaben der Massentierhaltung: Beratung einer Kommune im Emsland
Güterverkehrszentrum (GVZ) Niederrhein in Duisburg: rechtliche Begleitung des Planungsprozesses
Abfallwirtschaft des Landkreises Weimarer Land: umfassende Beratung des Landrates bei diversen Problemlagen seit 1997 bis heute
Planung von Anlagen der Abfallwirtschaft (Kompostwerke, Bauschutt-Recyclinganlagen, Biogasanlagen)
Kläranlagen der Nahrungsmittelindustrie in Ostwestfalen und Sachsen: planungs- und wasserrechtliche Beratung der Investoren und Betreiber bei der Konzeptionierung der Genehmigung und Realisierung

Kontakt
--
Dr. Hermann Gördes
Bielefeld
05 21/9 14 14-19
Hermann Goerdes qrcode

Zurück