Aktuelles

Kommunalworkshop

Branchentag Windenergie

Vom 28.-29. Juni findet der Branchentag Windenergie NRW in Düsseldorf statt. Während des zentralen Branchentreffs der Windindustrie präsentieren sich rund 50 Aussteller im Van der Valk Airporthotel Düsseldorf. Der Branchentag Windenergie dient als zentrale Plattform dieser erfolgreichen Branche. Besucher können sich über aktuelle Perspektiven der Windenergienutzung informieren. Dazu wird auch in diesem Jahr ein umfangreiches Seminar- und Workshop-Programm angeboten.

 

Der Workshop von Dr. Claas Birkemeyer wird am 29. Juni stattfinden. Genaue Informationen zum Veranstaltungsverlauf und zu den spezifischen Inhalten werden wir rechtzeitig bekanntmachen.   

Schwerpunkte des Branchentages werden sein:

  • Service und Instandsetzung
  • Kommunen und Windenergie
  • Die ersten Ergebnisse der Ausschreibeverfahren
  • Finanzierung und Versicherung
  • Logistik und Supply-Chain-Management
  • Direktvermarktung
  • Windenergie im Kontext der Sektorenkopplung
  • Wind-Speeddating
  • Netzwerktreffen der Women of Wind Energy Deutschland e.V.

Detaillierte Informationen zum Branchentag Windenergie NRW finden Sie unter: www.nrw-windenergie.de.


Referent: Dr. Claas Birkemeyer ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie für Verwaltungsrecht. Er ist Lehrbeauftragter der Universität Bielefeld (Raumordnungs- und Baurecht) und gefragter Referent bei den Architektenkammern NW und Rheinland-Pfalz, beim Studieninstitut Westfalen-Lippe, bei der Bundesvereinigung Öffentliches Recht (BÖR) Berlin und beim Arber-Verlag.


Anmeldung: Bitte melden Sie sich über die Webseite des Veranstalters an: www.nrw-windenergie.de/besucher.

 


Vortrag

Besonderes Schuldrecht

In der Zeit vom 31.03. bis 02.04.2017 referiert Herr Rechtsanwalt Dr. Schlüter in der Deutschen Rechtsschule der Universitäten Potsdam/Szeged zu dem Thema "Besonderes Schuldrecht".

 


Vortrag

Testament und Erbvertrag

Am 31.03.2017 referiert Herr Rechtsanwalt Dr. Schlüter vor der Notarkammer Szeged/Ungarn zu dem Thema "Testament und Erbvertrag als Formen der Nachlassgestaltung im deutschen Recht".

 


Seminar

Novellierung der Bauordnung

Am 15.12.2016 hat der Landtag die neue Landesbauordnung beschlossen. Einige Vorschriften treten zur Jahresmitte in Kraft, alle weiteren zum Jahreswechsel 2017/2018. Dabei wird die Bauordnung insgesamt neu gefasst und sie bringt eine ganze Menge „neuen Stoff“ mit, wie zum Beispiel die Änderung der Genehmigungsverfahren (z.B. Wegfall der Freistellung) und Regelungen zu Barrierefreiheit, Stellplätzen, Brandschutz und Abstandflächen. Dieses Seminar wendet sich vornehmlich an Architekten und Bauamtsmitarbeiter, desweitern aber auch an jeden, der mit der BauO NRW arbeitet.

 

Termin: Das Seminar findet am 31. März von 15:00 - 17:30 Uhr statt.

 

Ort: Das Seminar findet entgegen der ursprünglichen Ankündigung aufgrund der hohen Teilnehmerzahl nicht in unserer Kanzlei am Adenauerplatz, sondern ganz in der Nähe in der Villa Bozi statt. Die Adresse lautet Albrecht-Delius-Weg 2 in 33615 Bielefeld.

 

Bitte beachten Sie: Es stehen unmittelbar bei der Villa Bozi KEINE PARKPLÄTZE zur Verfügung. Daher möchten wir Sie bitten, beispielsweise im Parkhaus Altstadt-Carré (Waldhof 19) zu parken. Von dort aus sind es wenige hundert Meter zum Veranstaltungsort. Eine Anfahrt mit der Straßenbahn oder dem Bus ist alternativ zu empfehlen (Stadtbahn Linie 1, Haltestelle Adenauerplatz oder Bus-Haltestelle Kunsthalle / diverse Buslinien).

 

Referent: Dr. Claas Birkemeyer ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie für Verwaltungsrecht. Er ist Lehrbeauftragter der Universität Bielefeld (Raumordnungs- und Baurecht) und gefragter Referent bei den Architektenkammern NW und Rheinland-Pfalz, beim Studieninstitut Westfalen-Lippe, bei der Bundesvereinigung Öffentliches Recht (BÖR) Berlin und beim Arber-Verlag.


Anmeldung: Bitte melden Sie sich formlos - aber verbindlich - per E-Mail über die folgende E-Mailadresse an: m.werning@streitboerger.de.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 


Vortrag

Entwicklung der betrieblichen Mitbestimmung

Am 29.03.2017 referiert Herr Rechtsanwalt Dr. Schlüter an der Universität Novi Sad/Serbien zu dem Thema "Entwicklung der betrieblichen Mitbestimmung in Deutschland".

 


Vortrag

Änderungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes

Am 14.02.2017 stellte Frau Rechtsanwältin Friederike Streitbörger die Änderungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes vor. Im Mittelpunkt ihres Vortrags bei der IHK Bielefeld standen die gesetzlichen Neuregelungen und die daraus resultierenden Herausforderungen für Arbeitgeber. Anhand von Praxisfällen und Checklisten wurden Tipps gegeben, wie Arbeitgeber auch zukünftig den Fremdpersonaleinsatz rechtssicher gestalten können.

Die Veranstaltung fand am 14.02.2017, 15:00-16:30 Uhr bei der IHK Bielefeld statt.

 


Informationsveranstaltung

Arbeitsrecht

Am 18.11.2016, 16:00 Uhr fand ein Informationsabend zum Thema Arbeitsrecht in unserem Standort in Münster statt:

Die betriebliche Fort- und Weiterbildung wird immer wichtiger: Arbeitgeberfinanzierte Fortbildungsangebote sind ein wichtiges Instrument zur Gewinnung von Mitarbeitern und zur Weiterentwicklung der betrieblichen Kompetenzen. Fortbildungsprogramme sind häufig jedoch sehr teuer, sodass sich die Frage stellt, ob Mitarbeiter an das Unternehmen gebunden werden können oder sich vereinbaren lässt, dass Fortbildungskosten zurückgezahlt werden. Derartige Vereinbarungen unterliegen einem engen rechtlichen Korsett und es sind zahlreiche Einschränkungen bei der Vertragsgestaltung zu beachten. Wir freuen uns sehr, dass wir die Vorsitzende Richterin am Bundesarbeitsgericht, Frau Prof. Dr. Anja Schlewing, für eine Vortragsveranstaltung zum Thema Fortbildungsvereinbarungen und Rückzahlung von Fortbildungskosten haben gewinnen können. Einzelheiten zu dieser Veranstaltung entnehmen Sie bitte dieser Einladung.

 


Seminar

Baurecht aktuell

Am 29.10.2016 referierte Dr. Claas Birkemeyer zu den aktuellen Entwicklungen in der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts und der Oberverwaltungsgerichte auf den Gebieten des Öffentlichen Bauplanungsrechts und Bauordnungsrechts in Leipzig

 


Stellenausschreibung

Notariat

 

STREITBÖRGER SPECKMANN ist eine der größten Anwaltskanzleien in Westfalen mit Standorten in Bielefeld, Hamm, Münster, Düsseldorf sowie Lingen und Potsdam.

 

Zur Verstärkung unseres Büros in Bielefeld im Bereich des Notariats suchen wir eine/n

 

Rechtspflegerin/Rechtspfleger oder

Notarfachwirtin/Notarfachwirt sowie

eine/n Notarfachangestellte/n

 

Die Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit werden im gesellschaftsrechtlichen und im grundstücksrechtlichen Notariat liegen. Dort arbeiten Sie selbständig und eigenverantwortlich.

 

Verfügen Sie über einen erfolgreichen Studien-/Ausbildungsabschluss, ferner über Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen? Besitzen Sie große fachliche Kompetenz sowie hohe Leistungsbereitschaft. Möchten Sie gerne in einem großen und sehr motivierten Team mit mehr als 80 Mitarbeitern arbeiten? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an

 

Streitbörger Speckmann PartGmbB

Dr. Jost Streitbörger

Adenauerplatz 4

33602 Bielefeld

E-Mail: j.streitboerger@streitboerger.de


 


Neuer Fachanwalt

Wir freuen uns, dass die Rechtsanwaltskammer Oldenburg Herrn Rechtsanwalt Niklas Schulte mit Urkunde vom 10.08.2016 gestattet hat, die Bezeichnung Fachanwalt für Verwaltungsrecht zu führen. Herr Rechtsanwalt Schulte ist an unserem Standort in Lingen tätig.